Kreatives Schreiben auf Langeoog

Ein Woche Grundlagen-Workshop “Szenisches Schreiben für Roman”

Foto: Cristopher Bierbach, pixelio“Kreatives Schreiben im Winterzauber”: Mo 04. – Fr 08. Februar 2019

Schärfen Sie Ihre Sinne und entdecken Sie Ihren kreativen Quellen neu. In der rauen Umgebung einer wunderschönen Nordseeinsel mitten in den wogenden Wellen und umtost vom Wind und salziger Gischt. Wie erreichen Sie mit Ihren eigenen Texten ein Lese-Erlebnis, so dass die Buchstaben zu Bildern werden? Diese wunderbare Workshop-Woche Kreatives Schreiben bietet allen Teilnehmenden echte Abenteuer und die Erkenntnis, dass das Schreiben von fiktionalen Texten vor allem ein erlernbares Handwerk ist. Weiterlesen

Erfolg: “Blue Stars” Jugendroman von

Cover Blue Stars

Blue Stars, Jugendroman von Bijou Berberniss. Das Abenteuer der starken jungen Heldin Lilly Thomsen, die auf einer Schiffsreise um die halbe Welt ihren eigenen Weg findet.

Individuelles Prosa-Coaching mit Bijou Beberniss (2015/16)
Die Geschichte hatte Bijou schon lange im Kopf und es war schön für mich, Bijou dabei zu begleiten, wie die Figuren Tiefe gewannen und das Abenteuer immer mehr Fahrt aufnahm.  Die Hauptfigur ist kantig und eigenwillig und hat mich von Anfang an überzeugt. Weiterlesen

Grundlagen Handwerk literarisches Schreiben

Einführung in das Handwerk des literarischen Schreibens / Wochenende Bremen

Wochenend-Seminar Sa 01. + So 02. Dezember 2018

Schreiben Sie eine Szene wie aus einem spannenden Roman! Lernen Sie die Grundlagen, um den eigenen Roman bzw. die eigenen Kurzgeschichten aufs Papier zu bringen.
Dieser Workshop bietet Einblicke in die handwerklichen Fertigkeiten des szenischen Schreibens. Ziel ist es, zu erfahren, wie das “das Kino im Kopf des Lesers” anspringt. Für dieses Grundlagen-Seminar gibt keine Teilnahmevoraussetzungen. Weiterlesen

Der Schreibspiele – Tag

Schreiben bis der Füller brennt – Minigeschichten, Anekdoten

Tagesseminar Sa 15. Februar 2019

Ein Schreibspiel jagt das nächste. Außer dem Schreibmuskel wird auch der Lachmuskel ordentlich trainiert. Mit viel Schreibzeit werden Texte aller Art in Einzel-und Gruppenarbeit sozusagen am laufenden Meter produziert. Spielerisch werden Minigeschichten angeregt, Figuren fantasiert und Ideen angestoßen.  Weiterlesen

Für Kreatives Schreiben in Bremen | NEWSLETTER

Newsletter: Wer am liebsten per Email benachrichtigt werden möchte, kann gern an meinem Newsletter-Verteiler teilnehmen. Sie erhalten etwa drei – fünfmal im Jahr eine Mail mit Infos & Terminen für Kreatives Schreiben in Bremen. Wenn Sie das möchten, senden Sie einfach eine Email mit dem Betreff “Teilnahme am Newsletter für schreibgeschichten.de” an Sonja Höstermann, hoestermann@schreibgeschichten.de

Herzlichst – Sonja Höstermann

Bis der Füller brennt!

Eine Woche Kreatives Schreiben als Bildungsurlaub in Bremen

Als ich den Bildungsurlaub geplant habe, dachte ich, eine Woche sei irre viel Zeit für die spannenden Themen rund um die Handwerkstechniken des Creative Writings. Glaubte ich jedenfalls … doch Pustekuchen! Flugs waren die Tage vergangen. Der Bildungsurlaub zur “Einführung in das Handwerk des literarischen Schreibens” vom Montag 17.10. bis Freitag 21.10.2016 war viel zu schnell vorbei. Weil er so klasse war! Weiterlesen

Erstes Literaturbuffet im Schnoor – Eine Nachlese

Neuer Ort, neues Glück!
Das Team vom Depot44 im Schnoor hat uns zudem sehr aufmerksam umsorgt. Die Getränke waren vor Ort und – anders als im Garten – gab es sogar ein richtiges Klo ☺. Es kommt darauf an, was wir aus diesem neuen Ort machen. Und das war an diesem Tag ganz besonders großartig!

DAS LITERATURBUFFET vom Samstag 06. Juni 2015
im Kulturgewölbe “Depot 44″ (Adresse: Marterburg 44, 28195 Bremen) Weiterlesen

Prinzessin – oder doch lieber mal ein Prinz sein?

Theater-Projekt für Mädchen und junge Frauen beschäftigt sich mit Identitäten / Februar-Juni 2013

Neue Vahr Südost. “Das hat mir mal eine Freundin empfohlen”, sagt Ruth Große-Wilde und hält das Buch “Prinzessinnen” von Illustratorin Rébecca Dautremer und Autor Philippe Lechermeier hoch. Das Buch ist voller entzückender Illustrationen und humorvoller Texte über Königstöchter. Inspiriert von diesem Buch wollen Nuray Serin und Ruth Große-Wilde ein Theater-Projekt im Bürgerzentrum Neue Vahr initiieren. Die eigene Identität zu erkunden steht dabei im Mittelpunkt. Die Teilnehmerinnen sollen sich an verschiedenen Rollen ausprobieren und gemeinsam ein Stück entwickeln und spielerisch Erfahrungen sammeln. (von Solveig Rixmann 31.01.2013) Weiterlesen

Wie ein spannender Krimi entsteht

Geschichtenschreiben im Bürgerhaus Weserterrassen

Sonja Höstermann will die Weserterrassen zu einem Tatort machen – zumindest in der Fantasie der Teilnehmer ihres Krimiworkshops im Bürgerhaus. (Foto: Walter Gerbracht)

Sonja Höstermann will die Weserterrassen zu einem Tatort machen – zumindest in der Fantasie der Teilnehmer ihres Krimiworkshops im Bürgerhaus. (Foto: Walter Gerbracht)

Östliche Vorstadt. Wie entsteht eine Kriminalgeschichte? Dieser Frage können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Krimiworkshops “Tatort Weserterrassen” am Sonnabend, 3. November 2012, gemeinsam auf den Grund gehen. (Von Yannic Wittenberg 29.10.2012)

Sonja Höstermann will ihnen im Bürgerhaus Weserterrassen dabei helfen, spannende Geschichten zu Papier zu bringen. Mit dem Gedanken, eine eigene Geschichte oder sogar ein eigenes Buch zu schreiben, haben viele schon einmal gespielt. Weiterlesen

U16-Poetry Slam im Bürgerzentrum Neue Vahr Bremen (Dez 2011- Mrz 2012)

Poetry-SWAG-Slam2012, U16-Poetry Slam im Bürgerzentrum Neue Vahr Bremen am Mi, 21. 03. 2012

U16-Poetry Slam im Bürgerzentrum Neue Vahr Bremen am Mi, 21. 03. 2012

U16-Poetry Slam – Projekt im Bürgerzentrum Neue Vahr mit der Klasse 8b der Carl-Goerdeler-Schule Bremen (Dez 2011 – Mrz 2012)

Zweiundzwanzig Jugendliche aus der Vahr rappen, reimen und dichten drauf los, und das Publikum ist die Jury! Schüler und Schülerinnen stellen sich mit ihren selbstverfasssten Texten der Wertung der Jury, die spontan aus dem Publikum gewählt wird. Den Abend moderiert Sebastian Butte, der Slammaster des “Slamerfilets Bremen”.

Weiterlesen